SOMAHO_10.jpg

NACHHALTIG

& BEWUSST

Kaffee von höchster Qualität unter Verwendung bester nachhaltiger Anbaumethoden.

  • Gleichberechtigte, nachhaltige und transparente Handelsbeziehungen

  • Frauenpower

       

- Kaffeeproduktion und direkter Kaffeehandel von Spezialitätenkaffee aus Rwanda sind bei SOMAHO in den Händen von Frauen aus Rwanda

  • Soziale Verantwortung 

- Übernahme der Kosten der Krankenkassen und des Schulmaterials der Kinder von KaffeebauerInnen

- MitarbeiterInnen werden auch in der saisonfreien Zeit durch Kleinprojekte und Frauenkooperativen beschäftigt

-Stetige Weiterbildung der MitarbeiterInnen 

  •  Klimaschutz​​

- CO2-Kompensation

- Die Kaffeeplantagen befinden sich in der Nähe des Kivusees. Somit wird nebst strengen Umweltschutzmassnahmen auch auf den Gewässerschutz geachtet.

 

 

Als Social Business setzt sich SOMAHO für folgende Sustainable Development Goals ein:

 

10. Reduced Inequalities

Ungleichheit innerhalb von und zwischen Staaten verringern 

12. Responsible Consumption and Production 

Für nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sorgen

5. Gender Equality

Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen